Die Wagenremise ist am Schienennetz der DFB angeschlossen

Der letzte Schnee ist nun auch in Realp geschmolzen und somit können die Arbeiten am Neubau der Wagenremise fortgesetzt werden.
Bereits sind die Werkleitungen verlegt worden und auch der Gleisanschluss zum DFB Bahnhof sowie die Gleisquerung der Schweigstrasse wurden erstellt.
Heute baute die Käppeli Strassen- und Tiefbau AG den Strassenbeleg ein.
Die C. Vanoli AG hat die Baustelleninstallation eingerichtet und beginnt nächste Woche mit dem betonieren des ersten Streifenfundamentes.